Anwendungsbeispiele für Beschichtungen

Antihaftbeschichtungen Rhenolease®

Lackierindustrie

Mit dem Einsatz beschichteter Bauteile gehören zeitraubende und anstrengende Reinigungsarbeiten der Vergangenheit an. Die Rhenolease® Antihaftbeschichtungen verringern das Absetzen von Lack und machen das Reinigen von Ventilatoren, Gehängen, Wannen oder Rohren zur mühelosen Nebensache. Unnötige Beschädigungen durch Meißeln, Abschaben oder Kratzen werden vermieden und somit die Lebensdauer der Bauteile verlängert.

Anwendungen

Lüfter, Laufräder, Ventilatoren, Lackierständer, Lackierhorden, Gitterroste, Fliehkraft-, Prallabscheider, diverse Bleche, Behälter, Wannen, Rohre etc.

Sie sparen Kosten durch

  • die Verlängerung der Intervalle für Reinigungs- und Wartungsarbeiten
  • die spürbare Vereinfachung des Reinigungsaufwands und dadurch zeitliche Verkürzung
  • Verlängerung der Lebensdauer – kein unnötiger Austausch von Bauteilen

Zusätzliche Nutzen für Lüfter, Laufräder, Ventilatoren

  • Verhinderung von Lagerschäden durch Unwuchten
  • Einsparung von Energiekosten: kaum Anhaftungen = weniger rotierende Masse
  • Geräuschminimierung und Reduktion des Dröhnverhaltens

Beschichtungslösung: Rhenolease® MK IV-blau

(Im Einzelfall wird eine anwendungsbezogene Bemusterung für spezifische Kundenbauteile und -anforderungen empfohlen und durch die Abteilung F&E begleitet.)