Glossar

Plasmapolymerisation

Die Plasmapolymerisation ist ein Verfahren, bei dem sich gasförmige Monomere, angeregt durch ein Plasma, auf frei wählbaren Substraten als hochvernetzte Schichten niederschlagen.

Menü
Scroll to Top