Aktuell

Antihaftschicht für Gummi und Kunststoffe

Temperatursensible Kunststoffbauteile oder Elastomere können erstmals mit einer Antihaftbeschichtung versehen werden. Die neuartige Nano-Beschichtung besitzt superhydrophobeEigenschaften und hält Verformungen stand.

Newsletter TU Dresden

Entwicklung eines superhydrophoben und elektrisch beheizbaren eisabweisenden Beschichtungssystem.

Entwicklung einer Antihaftbeschichtung für Elastomere

Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ins Förderprogramm aufgenommen. Wir freuen uns über die Entscheidung und werden uns dieser Herausforderung mit Hilfe unserer Produktion und mit ingenieurwissenschaftlichem Knowhow stellen.

Beschichtung für Trinkwasser-Anwendungen

Neu bei Rhenotherm: Rhenolub® MK I-grau/TW, eine Gleitlackbeschichtung, die für den Einsatz im Trinkwasser geeignet ist und auf Kupfer, Messing und verschiedene Kunststoffe appliziert werden kann. Bei Bauteilen, die sich prozessbedingt gegeneinander bewegen, sorgt diese trockene Beschichtung für eine geringere Reibung, einen niedrigeren Gleitreibungskoeffizienten und die Verringerung von Verschleißerscheinungen. Durch die Beschichtung wird eine längere …

Beschichtung für Trinkwasser-Anwendungen mehr »

Neues Patent für Antihaftbeschichtungen auf PEEK-Basis

Durch das intensive und langjährige Engagement in Forschung und Entwicklung wurden bereits mehrere schützenswerte Beschichtungssysteme entwickelt, die das fachliche Know-How und das hohe Innovationspotential von Rhenotherm widerspiegeln. Das neue Patent für Antihaftbeschichtungen auf Basis von PEEK zählt ebenfalls dazu.Weitere Informationen Patentierte PEEK-Beschichtungen von Rhenotherm Das Patent bezieht sich auf einen speziellen Schichtaufbau, in dem der …

Neues Patent für Antihaftbeschichtungen auf PEEK-Basis mehr »

PEEK Beschichtung eines Bauteils

Zwischenstand BMWi-Forschungsprojekt ‚Anti-Ice‘

(Laufzeit: Sept. 2015 – Aug. 2017) Seit einem Jahr arbeitet das Forschungsteam von Rhenotherm im Rahmen des staatlich geförderten Projekts „Multifunktionale Oberflächenbeschichtung mit eisabweisendem Effekt“ (Arbeitstitel ‚Anti-Ice‘) an der Entwicklung einer Beschichtung, die eine Anhaftung von Eis, sowohl von Klareis als auch von Raureif, verhindern soll. Nach der Hälfte der Projektlaufzeit blicken wir auf die …

Zwischenstand BMWi-Forschungsprojekt ‚Anti-Ice‘ mehr »

Antihaftbeschichtung von Walzen

Aluminiumgehalt in Laugengebäck bleibt Thema

Die Diskussionen um den Aluminiumgehalt in Lebensmitteln und verbrauchernahen Produkten reißen nicht ab. Das Erreichen und Überschreiten von Grenzwerten, z. B. bei der Herstellung von Laugengebäck, bleibt ein ernstes Thema in der Öffentlichkeit. Die WAZ berichtete Mitte März über das mögliche Risiko, dem die Verbraucher beim Genuss bestimmter Lebensmittel ausgesetzt sind – so auch beim …

Aluminiumgehalt in Laugengebäck bleibt Thema mehr »

PEEK Beschichtung

Unabhängiges Institut bestätigt Laugenbeständigkeit von Rhenoback® III

Bereits Ende des Jahres 2015 haben wir in unserem Forschungs- und Entwicklungslabor einen internen Test durchgeführt und die Beschichtung Rhenoback® III auf den Prüfstand gestellt. Ergebnis: Die Beschichtung Rhenoback® III verhindert die Reaktion zwischen dem im Backblech enthaltenen Aluminium und der Brezellauge (NaOH) und verhindert somit den Übergang von Aluminium in das Backgut. Die internen Testergebnisse wurden von …

Unabhängiges Institut bestätigt Laugenbeständigkeit von Rhenoback® III mehr »

PEEK Beschichtung

Testreport: Prüfung auf Laugenbeständigkeit von Rhenoback® III in 4%iger NaOH

In unserem Forschungs- und Entwicklungslabor haben wir den Test gemacht und die Antihaftbeschichtung für Laugengebäck geprüft. Rhenoback® III wurde speziell für Backbleche entwickelt und kombiniert beste Antihafteigenschaften mit hervorragender Beständigkeit gegen die Lauge. Außerdem ist die Beschichtung extrem kratz- und stoßfest – selbst bei hohen Temperaturen. Die Gefahr erhöhter Aluminiumwerte in  Laugengebäck ist damit gebannt und der Herstellprozess …

Testreport: Prüfung auf Laugenbeständigkeit von Rhenoback® III in 4%iger NaOH mehr »

Scroll to Top